Grundkurs 1 (30 UE):

Ziel des Grundkurses ist es, neuen Tagespflegepersonen die pädagogischen und organisatorischen Zusammenhänge in der Kindertagespflege aufzuzeigen und Sie auf die neue Herausforderung vorzubereiten.

Schwerpunktthemen sind:

  • Kindertagespflege: die Perspektive der Tagespflegeperson, der Kinder und der Eltern
  • Schweigepflicht
  • Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung in der Kindertagespflege

Sobald Sie den Grundkurs 1 und den Kindernotfallkurs absolviert haben und uns alle notwendigen Unterlagen vorliegen, können Sie eine vorläufige Pflegeerlaubnis beantragen. Diese wird auf zwei Jahre befristet ausgestellt. Innerhalb der nächsten zwei Jahre ist es für alle Tagespflegepersonen verpflichtend, die Kurse 2 - 4 abzuschließen. Erst nach Abschluss der Grundqualifizierung kann die Pflegeerlaubnis für weitere drei Jahre erteilt werden.

 

Zurück